Modul 1

Mitarbeiter und Teams in Inklusionsbetrieben führen

Thema und Ziel:

Die von Inklusionsbetrieben verlangte wirtschaftliche Effektivität, gesellschaftliche Wertschöpfung und angemessene Beschäftigungskultur stellt hohe Anforderungen an alle Mitarbeiter. Mitarbeiter mit Führungs-aufgaben haben dabei eine besondere Schlüsselrolle. 

In dieser Fortbildung geht es darum, die sich aus der Mehrdimensionalität ergebenden Herausforderungen zu erkennen und Haltungen und Verhaltensweisen zu finden, um den Balanceakt im Alltag zu meistern. Gesundes und wertschätzendes Führen ist erlernbar. Nach diesem Führungstraining werden Sie sich im Umgang mit Ihren Mitarbeitern und Ihrem Team sicherer fühlen.

Inhalte:

  • Herausforderungen für Führungskräfte aufgrund der Mehrdimensionalität von Inklusionsbetrieben
  • Leben im Gleichgewicht: Für sich selbst sorgen – Für andere sorgen
  • Die Aufgaben wirksamer Führung
  • Führungsinstrumente in Inklusionsbetrieben
  • Fallbesprechungen schwieriger Situationen

Zielgruppe:

Mittlere Führungsebene von Inklusionsbetrieben und -abteilungen mit Personalführungsverantwortung

Methoden:

Wissensinput, Erfahrungsaustausch, Übungen, Erarbeiten konkreter Handlungsoptionen

Zeit, Ort und Kosten:

Nach Absprache als zweitägige Inhouse-Fortbildung oder bei der carisma GmbH in Stuttgart. Bitte fordern Sie ein für ihre Anforderungen maßgeschneidertes Angebot an.

Referentin:

Monika Junginger, Geschäftsführerin MM EMPOWERMENT GmbH, Systemischer Business Coach