Modul 4

Kunden an den Inklusionsbetrieb binden

Thema und Ziel:

Was erwarten Kunden von einem Inklusionsbetrieb? Das, was sie von jedem anderen Unternehmen auch erwarten: eine gute Qualität, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter.

In dieser Fortbildung erarbeiten wir, wie Sie Ihren Kunden stets professionell begegnen und die Qualität verbessern können. Außerdem üben wir den Umgang mit schwierigen Kunden. 

Nur, wenn Ihre Kunden mit Ihrer Leistung zufrieden sind, bleiben sie Ihrem Inklusionsbetrieb treu. Das ist wichtig, damit sich Ihr Unternehmen aus Umsatzerträgen refinanzieren kann. Darüber hinaus tragen zufriedene Kunden zu Ihrer Zufriedenheit bei. Jeden Tag aufs Neue.

Inhalte:

  • Kunden binden und gewinnen
  • Kundenerwartungen erkennen
  • Umgang mit schwierigen Kunden
  • Auf Beschwerden professionell reagieren
  • Kontinuierlich besser werden
  • Den Inklusionsbetrieb gut darstellen

Zielgruppen:

  • Leitungen von Inklusionsbetrieben
  • Mittlere Führungsebene von Inklusionsbetrieben und -abteilungen mit Personalführungsverantwortung
  • Mitarbeiter, die Kontakt zu Kunden oder Lieferanten haben

Methoden:

Erfahrungsaustausch, fachliche Impulse, Gruppenarbeiten, Übungen, Rollenspiele, Feedback

Zeit, Ort und Kosten:

Nach Absprache als zweitägige Inhouse-Fortbildung oder bei der carisma GmbH in Stuttgart. Bitte fordern Sie ein für ihre Anforderungen maßgeschneidertes Angebot an.

Referentin:

Monika Junginger, Geschäftsführerin MM EMPOWERMENT GmbH, Systemischer Business Coach